Drucken

Platz äußerst spannend. Zwar ging der Gastgeber nach nur einer Minute mit 1 : 0 in Führung, war jedoch unsere Erste F größtenteils spielbestimmend. Noch vor der Halbzeit drehten wir das Spiel - durch 1 : 1 von Natalie Lange und dem Traumschuß von Carlo Dorn zum HZ - Stand von 1 : 2. Die Vorabeit kam vom überragenden Adrian Warzecha. Auch in der 2. HZ waren wir von der Spielanlage, vorrangig durch gutes Kurzpassspiel, die spielbestimmende Mannschaft. Nur die nicht otimale Chancenauswertung von Adrian, Marvin, Natalie, Julian und Eric ließen den Gegner erneut ins Spiel kommen. Und so ist der Fußball !!! Wir nutzten die vielen Torschüße nicht und der Gegner kontert uns aus - 2 : 2. Trotzdem, hätten wir vorher ein Unentschieden im erwartet heißen Derby angeboten bekommen, hätten wir sprichwörtlich (!) angenommen. Nach dem Spiel fühlten wir uns, als hätten wir der Sieger sein müssen, aber"Mund abputzen"... Auswärts - Unentschieden ist o.k.

Aufstellung: Paul Eric Gehring, Julian Eckert, Marvin Wetzel, Eric Winkler, Natalie Lange, Adrian Warzecha,Carlo Dorn, Gina-Marie Gastler

Tore: 0:1 Schmöckwitz (1.), 1:1 Natalie Lange (14.),1:2 Carlo Dorn (18.), 2:2 Schmökwitz (35.)