Gern haben wir die Einladung zum „3. WGE-Cup 2013 des FV Erkner 1920“ angenommen.

Hier schon mal ein Dankeschön an unsere Gastgeber.

 

Durch das Ergebnis des letzten Turniers vor vier Wochen gingen wir mit einer hohen Erwartung zu den Spielen. Leider war in unserer Gruppe eine der stärksten Mannschaften.

 

So konnten wir nur mit einem der drei Gruppenspiele punkten.

 

 

Vorrunde:

FV Erkner 1920 E1 – SVM Gosen 2:0

SVM Gosen – MSV 19 Rüdersdorf 6:2

FSV Union Fürstenwalde – SVM Gosen 8:0

 

So gingen wir als Drittplatzierter unserer Gruppe in die Zwischenrunde.

 

Zwischenrunde:

SVM Gosen – SSV Köpenick Oberspree 0:6

 

Aber die Mannschaft hat trotz dieser Niederlagen nie den Kopf hängen lassen. Die Stimmung war gleichbleibend gut. Es gab viele sehenswerte Aktionen unserer Spieler, auf die wir aufbauen werden.

 

Im Spiel um Platz 7 – 8 traten wir noch einmal gegen den MSV 19 Rüdersdorf an. Dieses Mal besiegten wir sie ohne ein Gegentor mit einem Endstand von 4:0.

Unser heutiger Torschützenkönig des Turniers ist auf jeden Fall N. Justin. Leider unterlag er im direkten 9-m-Vergleich.


Trotz des Siebten Platzes können wir als Trainerteam mit der Leistung der Mannschaft im ersten Spiel dieses Jahres zufrieden sein.

Gute Besserung an Niklas, der sich leider eine Prellung zugezogen hat.

 

Eure Trainer D. Allonge, F. Nakoinz und R. Ostendorf

 

Mit dabei waren: N. Nakoinz (C), M. Misgeld, J. Bienemann, N. Justin, N. Grasse, G. Jacobi B. Ostendorf, S. Triebeß, P. Aldag, J. Klinke

 

Tore für Gosen:

 

6 x N. Justin

2 x N. Grasse

1 x J. Bienemann

1 x G. Jacobi

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.