In allen Belangen dominierte der BSV 92 gegen ersatzgeschwächte Gosener. Bereits zur Pause lagen die Gosener durch inviduelle Abwehrfehler mit 4:0 zurück. Die Gosener erspielten sich kaum nennenswerte Torchancen. Nun gehts am Sonntag gegen die zweite Mannschaft vom Lichtenrader BC. Dieses Spiel muss unbedingt gewonnen werden, um nicht wieder in den Abstiegsstrudel hinein zu geraten.


Aufstellung:

Bayer, Möbius (Wicklein46.), Haase, Tammaschke, Brunnert, Bartz, Müller, Braaksma, König, Zimmermann, Bleck

Torfolge:

1:0 (2.)
2:0 (8.)
3:0 (25.)
4:0 (44.)
5:0 (55.)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.