Die Hausherren waren sehr offensiv ausgrichtet und ließen noch weitere gute Möglichkeiten aus. Die Gosener kamen zwar auch zu einigen Gelegenheiten, aber wie zu oft haperte es an der Chancenauswertung. Nun geht es nächste Woche zum Spitzenreiter BSV 92, dort wäre man bestimmt mir so einer Leistung wie gegen Makkabi ganz zufrieden.

Aufstellung von Gosen:

van Gullpen, Möbius, Wicklan(64.)Haase, Hermann, Brunnert, Braaksma, Müller, Bartz, König, Zimmermann, Bleck


1:0(23.)
2:0(41.)
2:1(42.)  Brunnert (Müller)
3:1(54.)
4:1(58.)
4:2(72.)  König (Brunnert)
5:2(73.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.