Die Hausherren waren sehr offensiv ausgrichtet und ließen noch weitere gute Möglichkeiten aus. Die Gosener kamen zwar auch zu einigen Gelegenheiten, aber wie zu oft haperte es an der Chancenauswertung. Nun geht es nächste Woche zum Spitzenreiter BSV 92, dort wäre man bestimmt mir so einer Leistung wie gegen Makkabi ganz zufrieden.

Aufstellung von Gosen:

van Gullpen, Möbius, Wicklan(64.)Haase, Hermann, Brunnert, Braaksma, Müller, Bartz, König, Zimmermann, Bleck


1:0(23.)
2:0(41.)
2:1(42.)  Brunnert (Müller)
3:1(54.)
4:1(58.)
4:2(72.)  König (Brunnert)
5:2(73.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok