Man hatte heute einen Kader von 10 Leuten zur Verfügung, also beste Voraussetzungen. Wenn man auf die Tabelle sah, dann wusste man, heute entscheidet es sich wohin der Weg geht. Der Gegner machte sofort Druck und forderte unsere vollste Konzentration. Allerdings nutzen sie dann eine Unaufmerksamkeit nach einer Ecke, wo wir nicht nah genug am Gegner standen -0:1. Das rüttelete unsere Jungs allerdings erst richtig wach und wir zeigten eine gute Antwort, die sich schon letzte Woche zeigte.

Wir gaben nicht auf und nach einem Angriff startet Julian genau richtig in die Schnittstelle vom Mittelfeld in die Spitze, zog an Freund und Feind vorbei und netzte zum 1:1 ein. Ein paar Minuten später dann eine Ecke für die Gäste. Da waren wir dann hellwach und starteten einen Konter durch Calli und Carlo der dann auch zum 2:1 nach toller Kombination der Beiden ins Tor traf. Jetzt hatten wir "Blut geleckt" und wollten unbedingt nachlegen. Zu diesem Zeitpunkt standen wir hervorragend im Mittelfeld und Defensivbereich. Dann bewies der Trainer ein glückliches Händchen. Nach dem Carlo außen an 3 Leuten vorbezog, legte er in die Mitte für den frisch eingewechselten Erik auf, der mit seinem ersten Ballkontakt "einnetzte". Das 3:1 war dann auch der Pfiff zum Halbzeittee und moralisch für uns ideal.
In der 2. Halbzeit kämpften wir nochmal, aber immer wieder fehlte dann der letzte entscheidene Pass, den wir nicht sauber oder falsch ausspielten. Daran müssen wir noch arbeiten. Aber es fielen auch noch Tore: Carlo netzte nach schöner Kombination im Mittelfeld zum 4:1 ein. Damit hat Carlo 12 Saisontore in 8 Spielen! Es ist aber auch ein Beweis für die Steigerung der Mannschaft, die ihn mit guten Vorlagen "füttert".

Aufstellung: Arne Schneider-Gina-Marie Gastler,Noah Hanel-Julian Eckert (C),Willi Thiel-Moritz Kuhn,Carlo Dorn,Pascal Görz-Erik Witt,Nick Ziob

 

Tore: 1:1 Julian Eckert, 2:1 Carlo Dorn, 3:1 Erik Witt, 4:1 Carlo Dorn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.