Nach den guten Vorbereitungsspielen gegen Woltersdorf und Hirschgarten rechneten wir uns gegen Karow Chancen aus. Der Start wurde vollkommen verpennt und wir lagen auf einmal 2:0 zurück. Aber das Gosener Team zeigte Moral und spielte sich mit schönen Spielzügen Chancen heraus. Zwei von denen verwandelte C. Dorn zum 2:2. Doch Karow spielte weiterhin erolgreich in den Rücken unserer Abwehr und traf bis zur Pause noch viermal. Nach der Halbzeitunterbrechung wollten wir das Spiel unbedingt noch drehen aber es wurde nicht besser. Wir kämpften bis zum Umfallen und erzielten auch noch das zwischenzeitliche 3:7. Am Ende stand es sogar 3:12. Das Ergbenis war meines Erachtens etwas zu hoch, aber so ist es halt. 
Die ersten 3 bis 4 Spiele werden nach einer ersten Einschätzung sehr schwierig. Wir versuchen den Abstand so gering wie möglich zu halten und werden in dieser Saison auch noch punkten!
Auf geht`s Kinder!

Aufstellung: Gina Gastler- Willi Thiel, Noah Hanerl - Cali Görz, Julian Eckert (C)- Moritz Lange, Moritz Kuhn, Carlo Dorn --- Arne Schneider, Nick Ziob, Tom Hengst

Tore:  C. Dorn 3x

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.