In der Saisonvorbereitung absolvierte unsere D-Jugend zwei interessante Testspiele. Beide waren aber auch etwas ernüchternd. Gegen unsere Nachabarn aus Wernsdorf ging der Test am 29.02. in Müggelheim mit 2:7 verloren. Trainer Tobias Freyher ließ richtigerweise den gesamten Kader in 2 Blöcken spielen. Am vergangenen Samstag erfolgte dann der Härtetest auf Kunstrasen. Auswärts kam man leider bei Borussia Friedrichsfelde mit 9:0 unter die Räder. ....und es sollte doch ein Simulationstest für das erste Punktspiel gegen Karow am 10.03. sein!? Naja, Erkenntnisse gab es trotzdem. Zum einen war es zumindest in der 1. Hälfte ein erfolgreicher Taktiktest. Das Team spielte in der Abwehr mit einer 3er-Kette die 25 Minuten hervorragend stand. Weiterhin konnte sich auch der eine oder andere Spieler auf ungewohnter Position beweisen.

Also, Test ist manchmal Test. Gut, dass der Trainer diese Organisation vorgenommen hat. Die Wahrheit sehen wir im Punktspiel. Es geht darum an die Leistungen der Herbstrunde anzuschließen und sich im Mittelfeld zu behaupten. Drücken wir dem Team von Tobias die Daumen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.