Wir waren eine von sechs Mannschaften, wobei jeder gegen jeden spielte und die Punktetabelle entscheidend für die Platzierung war. Bei drei Landesligisten hielten wir unsere Erwartungen etwas niedriger, aber nach den ersten zwei Siegen war unser Ziel ganz klar - der Sieg! Die darauffolgende unglückliche 1:0 - Niederlage brachte uns wieder auf eine Ebene mit den anderen Mannschaften und so war das letzte ein Entscheidungsspiel gegen den bisher punktlosen Letzten. Obwohl wir das Spiel beherrschten, konnten wir keine der verdammt vielen Torchancen nutzen und beendeten das Turnier mit einem torlosen Unentschieden. Unsere endgültige Platzierung entschied das letzte Spiel des Turniers (1:1). Die ersten drei Mannschaften hatten alle 10 Punkte und so hatten wir ein Tor zu wenig geschossen oder ein Tor zu viel reinbekommen - wie auch immer - wir wurden Zweiter. Und doch war die Freude zum Schluß groß, denn damit hat keiner gerechnet. Und umso schöner war unser gespielter Fussball und endlich wieder eine Mannschaft auf dem Spielfeld zu sehen, die gemeinsam für ihr Ziel kämpft. Phillip wurde für seine Leistung zum besten Spieler gewählt - herzlichen Glückwunsch, du hast es dir verdient.
Wir freuen uns sehr auf die kommenden Turniere, auch wenn die Herausforderung mit Landes- und Verbandsligisten als Gegner immer größer wird!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.