Eigentlich weiß ich gar nicht, was ich schreiben soll.

Die Gosener haben ihre tolle Spielweise der letzten Wochen beibehalten und vor der verdient großen, heimischen Kulisse wieder einmal eine überragende Mannschaftsleistung abgeliefert.

Die spielerische Überlegenheit ermöglichte uns sogar eine Aufstellungsänderung, wo eigentliche Abwehrspieler zum Stürmer und Torschütze wurden.

Wir hoffen weiterhin, dass diese Leistung gehalten werden kann und noch weitere erfolgreiche Spiele folgen!
Weiter so Jungs, ihr seid spitze!


Mit dabei waren:

Leo Grell - Tim Kwiatkowski (5:0), Johann Gocht - Julian Leupold, Jan Haupt, Steven Milski - Felix Petroschke (3:0), Tobias Wolff (2:0)

Berkay Cicek (4:0), Nino Arndt, Justin Burkhardt, Oliver Hoerr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.