Drucken

Halbzeit eins: Im heutigen Spiel hatten wir einen Kader von 13 Spielern zur Verfügung! Wir stürmten in Richtung gegnerisches Tor und lange sah es nach einem Treffer für uns aus, bis der Gegner durch ein glückliches Eckballtor (Eigentor) die Führung schaffte. So ging es in die Halbzeit.


Halbzeit zwei: Nach Wiederanpfiff wurde konzentriert gespielt und wir trafen zum Stand von 1:1. Mit einem der letzten Angriffe, einen Sonntagsfernschuss und viel Glück für Rahnsdorf, ließen wir den Endstand 1:2 zu.

Fazit: Wir hatten das Spiel lange Zeit unter Kontrolle und nutzten leider unsere Chancen nicht! Wir entwickeln uns weiter!

 

 

Eure Trainer F. Nakoinz und CoTrainer R. Ostendorf